Rangliste OJGM-Final

28.08.2021 – Das Schiesssportzentrum Schollenholz der Stadtschützen Frauenfeld, das auch von der Armee benützt wird, war am Samstag Mekka der Ostschweizer Jungschützen U21 und Jugend U15. Beteiligt waren 36 Vierergruppen U21 und 24 Dreiergruppen U15, der Kantonalverbände beider Appenzell AI und AR, Graubünden, St. Gallen, Schaffhausen, Thurgau und Zürich. Vom SG KSV aufgeboten waren U21: Wil SG Stadt 1, Kornberg FSV 1, Wil SG Stadt 3, Buchs-Räfis SG 1, Gams SG Tell 1, Weesen SV 1 und Wil SG Stadt 2. U15: Kornberg FSV 1, Weesen SV 1, Mols SG 1 und Sargans FSG 1. Begleitet wurden die Sportlerinnen und Sportler von Martin Gretler, Bereichsleiter Nachwuchs Gewehr und Pistole im SG KSV. Gemäss Aussage ist Martin Gretler überzeugt, «dass die St. Galler U15 Schützinnen und Schützen im kommenden Jahr mit top Resultaten aufwarten werden». Als Organisator verantwortlich zeichnete der Thurgauer KSV mit David Jenni (Ausbildung / Nachwuchs) an der Spitze.

OSGMF U15 Frauenfeld Kornberg 0046 HP

v.l.: Kornberg U15 (Silbermedaillen) Robin Walt, Simon Küng und Nicholas Schöbi.

U21: Bei der Rangverkündigung

wurden den ersten drei Gruppen Medaillen mit Band in Gold, Silber und Bronce abgegeben. Die weiteren Gruppen 4 bis 10 erhielten Kranzabzeichen. Wil SG Stadt 1 verpasste den Sieg mit lediglich einem Punkt. Mit 709 P (Saxer 185, Fent 177, Hildebrand und Perret je 176 P) konnte das Quartett Silbermedaillen entgegennehmen. Gold ging mit 710 P an Mauren-Berg SG 2 (TG) und Bronce mit 707 P an Bregaglia St 3 (GR). Die weiteren SG KSV-Teilnehmenden: 8. Kornberg FSV 1, 690 P (Schmidheiny 177, K. Steiger 174, Eggenberger 171 und C. Steiger 168 P). 18. Wil SG Stadt 3, 678 P (Timon Widmer 177, Ajna Osmani 173, Jane Hänggi 167 und Philipp Koller 161 P). 19. Gossau Sport 1, 677 P (Remo Zuberbühler (181, Janis Buob 173, Simon Pironato 162 und Fabian Böniger 161 P). 21. Buchs-Räfis SG 1, 675 P (Josef Grob und Noa Schmid je 174, Fabio Coluccia 166 und Joana Paes Costa 161 P). 25. Gams SG Tell 1, 670 P (Timon Bartholet 180, Silvan Lenherr 172, Simon Lenherr 171 und Damian Vetsch 147 P). 28. Weesen SV 1, 665 P (Silja Schmucki 174, Stefanie Miyatani 167, Ondine Miyatani 163 und Sarina Büsser 161 P). 34. Wil SG Stadt 2, 637 P (Patryk Hug 169, Desirée Dittli 166, Sara Kielholz 58 und Ece Teke 144 P).

OSGMF U21 Frauenfeld Kornberg 0048 HP

v.l.: Kornberg U21 (Kranzabzeichen) Thyl Schmidheiny, Karin Steiger, Corinne Steiger und Ursin Eggenberger.

OSGMF U21 Wil Stadt 0050 HP

v.l.: Wil Stadt U21 (Silbermedaillen) Tamara Hildebrand, Cédric Perret, Loris Fent und Yves Saxer.

U15 Prozedere wie U21: Das Trio Kornberg FSV 1 konnte mit 498 P (Simon Küng und Robin Walt je 169 und Nicholas Schöbi 160 P) auf dem Podest die Silbermedaillen abholen. Auf dem 1. Rang und damit Gold gewann Stäfa FG 1 (ZH) mit 503 P. Bronce sicherte sich mit 498 P Sedrun-Tujetsch Udt 1 (GR).

Die weiteren SG KSV-Teilnehmenden: 4. Weesen SV 1, 493 P (Norea Schmucki 179, Jamie Kid 168 und Tim Plüss 146 P). 16. Mols SG 1, 458 P (Karin Nadig 154, Tina Nadig 153 und Linus Ronner 151 P). 18. Sargans FSG 1, 458 P (Jennifer Schneider 162, Riccarda Schneider 152 und Paula Kalberer 144 P). (Peter Jenni Presse SG KSV)