In den Kategorien Gewehr 300m und Pistole 50/25m massen sich in der «Thurau» Elite und Nachwuchs. Die besten 8 Schützen im A-Match 50m Elite bestritten den Final nach ISSF.

 

17. – 24. August – An insgesamt vier Tagen, am 17./20./21./24. August, fanden in der Schiessanlage Thurau in Wil die Kantonalen Matchtage 2013 statt. In der Kategorie Gewehr 300m trat die Elite in 5 Disziplinen an. Das Besondere daran: Im Bereich «D2: 2-Stellung Ordonnanz» belegten die beiden Nachwuchsschützen René Kaiser, Gams (1997) und Reto Breitenmoser, Dreien (1998) die Ränge 3 und 5, mit 537 bzw. 519 Punkten. Der Nachwuchs blieb in 4 Disziplinen unter sich. Geschossen wurde auf die Scheibe A10: A1: Liegend Freigewehr – 60 Schuss in 75 Minuten. A2: 2-Stellung Standardgewehr – 60 Schuss, je 30 liegend und kniend in 90 Min. A3: 3-Stellung Freigewehr – 60 Schuss, je 20 liegend, stehend, kniend in 135 Min. D1: Liegend Ordonnanz – wie A1. D2: 2-Stellung Ordonnanz – wie A2.

 

In der Kategorie Pistole 50/25m bestritten Elite und Nachwuchs die Disziplinen A-Match (50m) und C-Match (25m), derweil die Elite den B-Match (50m) und den Standard-Match (25m) unter sich austrug.

A-Match: Scheibe PP10, 50cm, 60 Schuss in 6 Passen à 10 Schuss Einzelfeuer in 120 Min.

B-Match: Teil 1, Scheibe P10, 1m, 30 Schuss Präzision und 6 Serien à 5 Schuss in je 5 Min. gemäss Kommando. Teil 2, Ordonnanz-Schnellfeuer-Pistolenscheibe, Wertungszone 10-6, 30 Schuss Schnellfeuer und 6 Serien à 5 Schuss in je 30 Sekunden gemäss Kommando. Schiesszeiten: Präzision 60 Min., Schnellfeuer 30 Min.

C-Match: Teil 1, Präzisionsscheibe Pistole ISSF, 50cm, Programm wie B-Match Teil 1. Teil 2, Schnellfeuerscheibe ISSF, Wertungszone 10-5, 30 Schuss Schnellfeuer und 6 Serien à 5 Schuss in Intervallen, Scheibe pro Schuss 3 Sek. sichtbar und 7 Sek. weggedreht. Standard-Match: Präzisionsscheibe Pistole ISSF, 50cm, 60 Schuss in je 4 Serien à 5 Schuss in 150, 20 und 10 Sek.

Finalwettkampf nach ISSF der besten 8 teilnehmenden Schützen im A-Match Elite: Nach 8 Schuss scheidet der Schütze mit dem schlechtesten Total aus. Danach scheiden die weiteren Schützen jeweils nach 2 Schuss nacheinander aus.

 Matchtag 2013 OK 0142

Dank hervorragender Organisation durch

Georg Breitenmoser, Bütschwil, Bereichleiter Matchwesen und Paul Schönenberger, Bronschhofen, Abteilungsleiter Kantonalmatch Pistole, sowie dem Einsatz aller Helfer, verlief der Anlass reibungslos. Georg Breitenmoser bedankte sich bei allen Beteiligten herzlich, speziell auch bei Wirtin Ursula Ammann, die unterstützt von ihrem Sohn die Schützenstube den ganzen Tag geöffnet hatte. Komplette Rangliste: www.sgksv.ch. Peter Jenni

D2 Elite

Matchtag 2013 D2E 0082

 

Reto Breitenmoser, Doris Alther, Bruno Kellenberger, René Kaiser

A2 Elite

Matchtag 2013 A2E 0095

Hanspeter Widmer, Roland Graf, Fridolin Nauer

A2 Nachwuchs

Matchtag 2013 A2NW 0104

Maria Hagmann, Thomas Berger, Robin Müller

B-Match Elite

Matchtag 2013 B-MatchE 0113

Josef Kläger, Jero Stricker, Darko Sunko

A-Match Elite

Matchtag 2013 A-MatchE 0110

Roland Zäch, Darko Sunko, Paul Stefani

A3 Nachwuchs

Matchtag 2013 A3NW 0120

Olivia Hagmann, Christoph Dürr, Thomas Berger

A3 Elite

Matchtag 2013 A3E 0126

Myriam Brühwiler, Marina Schnider, Stephan Scheiwiller

C-Match Elite

Matchtag 2013 C-MatchE 0136

Paul Schnider, Josef Kläger, Roland Zäch

Standardmatch

Matchtag 2013 StandardMatch 0140

Lorenz Holenstein, Hansruedi Götti, Roland Zäch

A1 Elite

Matchtag 2013 A1E 2614

Jan Kressig, Roland Graf, Myriam Brühwiler

A1 Nachwuchs

Matchtag 2013 A1NW 2616

Olivia Hagmann, Maria Hagmann, Thomas Berger

D1 Nachwuchs

Matchtag 2013 D1NW 2621

Joel Mannhart, Mathias Gemperle, Flurin Kressig

D1 Elite

Matchtag 2013 D1E 2624

Werner Künzli, Bruno Kellenberger, Gallus Ulmann

A-Match Nachwuchs

Matchtag 2013 A-MatchNW 2630

Philipp Wetzel, Andreas Riedener, Frederik Zurschmiede

C-Match Machwuchs

Matchtag 2013 C-MatchNW 5484

Medaillenträger: Frederik Zurschmiede. Andreas Riedener. Alexander Riedener