Vize-Schweizermeister vom SG KSV: Die Jugendlichen der SG Mols bestätigten ihr Top-Resultat des Ostschweizer-Finals, im Gegensatz zu den Jungschützen der Stadt Wil.

 

2013 SGM-Final JJ 0034

 

21. September 2013 – Nachdem die Jugendlichen (JJ) der SG Mols bereits beim Ostschweizer-Gruppenmeisterschaftsfinal in Arbon mit 540 Punkten als Sieger vom Platz gingen, mussten sich Vanessa Schena, Dominik Köppel und Nicole Köppel am Schweizer-Final vom Samstag in Emmen LU ebenfalls mit 540 Punkten nur gerade den Militärschützen (MS) Bülach ZH geschlagen geben, die den Final mit 554 Punkten klar dominierten und damit den Schweizermeistertitel eroberten. Ebenfalls mit 540 Punkten klassierten sich die SG Lanzenhäusern BE und die MS Allschwil BL auf den Rängen 3 und 4. Den Grundstein für den Vize-Schweizermeistertitel JJ (zwei Durchgänge) legten Vanessa Schena mit 95 und 93 Punkten, Dominik Köppel mit 88 und 91 Punkten sowie Nicole Köppel mit 85 und 88 Punkten. Das Wettkampfprogramm auf die Scheibe A10 mit drei Schützen bestand aus sechs Schuss Einzelfeuer, einzeln gezeigt und vier Schuss Einzelfeuer, am Schluss gezeigt.

 

 

16 Punkte eingebüsst

 

Nicht so erfolgreich kamen die Jungschützen (JS) des SG KSV aus Emmen zurück. Jene der Stadtschützen Wil, die den Ostschweizer-Gruppenmeisterschaftsfinal in Amriswil mit 731 Punkten klar gewonnen hatten, büssten 16 Punkte ein und mussten sich mit 715 Punkten und dem 13. Rang zufrieden geben. Die JS der Sportschützen Gossau verbesserten sich von 699 auf 720 Punkte, womit sie den siebten Rang belegten. Gewonnen wurde der Final vom SV Hochfelden ZH mit 740 Punkten, vor der SG Boswil AG mit 739 und den Feldschützen (FS) Erlebach-Latterbach BE mit 726 Punkten. Geschossen wurde das gleiche Programm wie bei den JJ, jedoch mit vier Schützen.

 

Ranglistenauszug JJ

1. MS Bülach ZH, 554 Punkte (96/93, 95/92, 87/91), 2. SG Mols, 540 Punkte (95/93, 88/91,85/88), 3. SG Lanzenhäusern BE, 540 Punkte (91/93, 90/92, 87/87). Ferner: 11. SV Büchel-Rüti, 525 Punkte (91/90, 86/89, 84/85), 12. MSV Rufi-Maseltrangen, 524 Punkte (91/92, 87/89, 79/86), 18. SG Buchs-Räfis, 521 Punkte (89/90, 86/88, 80/88), 20. SG Bütschwil, 520 Punkte (92/96, 88/82, 81/81), 26. SV Eggersriet-Grub, 512 Punkte (91/91, 80/88, 77/85), 31. Stadtschützen Wil, 500 Punkte (89/93, 85/80, 80/73). Total 38 Gruppen.

 

Ranglistenauszug JS

1. SV Hochfelden ZH, 740 Punkte (94/96, 91/95, 91/94, 91/88), 2. SG Boswil AG, 739 Punkte (95/96, 92/94, 91/93, 88/90), 3. FS Erlenbach-Latterbach BE, 726 Punkte (95/93, 93/91, 89/89, 87/89). Ferner: 7. Sportschützen Gossau, 720 Punkte (92/95, 91/95, 90/92, 76/89), 13. Stadtschützen Wil, 715 Punkte (91/94, 89/92, 87/89, 86/87), 18. SV Wartau, 710 Punkte (91/94, 90/91, 89/89, 85/81), 47. SG Wittenbach, 680 Punkte (89/93, 84/92, 80/85, 79/78). Total 60 Gruppen. Komplette Ranglisten: www.sgksv.ch. Peter Jenni